Kinnimplantate – Kinnkorrektur

Kinnimplantate

Dem Kinn des Mannes fällt eine bedeutende Rolle für die Harmonie der Gesichtszüge zu, es ist sehr prägende für das Gesicht und somit den Typ.

Wird die Lebensqualität und die Ausstrahlung durch ein weniger schönes Kinn beeinträchtig kann man dies durch eine Kinnkorrektur, teils mit Hilfe von Kinnimplantaten korrigieren.

Für die Kinnplastik oder auch Genioplastik wird ein Schnitt an der Schleimhaut der Unterlippe gesetzt, danach wird das Implantat direkt auf das Kinn gesetzt. Die meisten Kinnimplantate bestehen aus Silikon und sind durch die Konsistenz individuell anpassbar.

Eine entscheidende Rolle spielt die Länge des Kinns, wenn es um die Harmonie des Gesichtes geht. Im Idealfall bilden Kinn und Stirn eine Ebene. Wenn das Kinn hinter dieser Linie liegt, nennt man das ein fliehendes Kinn. Reicht es zweit nach vor, spricht man von einem vorstehenden Kinn. Die Nase wirkt durch ein fliehendes Kinn länger und grösser. Am häufigsten werden Kinnkorrekturen gemeinsam mit Korrekturen der Nase durchgeführt.

hr

Behandlungsablauf bei der Kinnkorrektur

Acht von zehn Patienten die unter einem fliehenden Kinn leiden, gefällt das angefertigte Computer-Simulations-Bild mit der gezeigte Kinnverlängerung um einiges besser, als nur die korrigierte Nase. Sehr interessant ist auch, dass fasst alle der Befragten bei Betrachtung der Bilder, das manipulierte Kinn erst gar nicht erkennen und bei der Frage „Welche Nase denn besser gefällt?“ auf das Bild mit dem korrigierten Kinn tippen. Obwohl bei der Nase nichts verändert worden ist, lediglich nur das Kinn verändert wurde. Sehr ähnlich ist es auch mit Bildern auf denen Profilkorrekturen mit und ohne Verkürzung eines vorstehenden Kinns gezeigt wurden.
Sehr oft werde ich von Patienten aufgesucht, die wegen eines Doppelkinns dessen Ursache aber kein schlaffer Hals oder vermehrtes Fett ist auf, sondern ein fliehendes Kinn ist. Korrigiert man das fliehende Kinn und macht gleichzeitig eine Platysmaraffung, kann die Profilansicht des Gesichtes und auch die Kontur des Halses wesentlich verbessert werden.
Wird bei einem fliehenden Kinn eine Verlängerung durchgeführt, so wird in den leichten bis mittleren Fällen, bis zu einem Projektionsdefizit von ca. 10 – 12 mm, ein Slikonimplantat eingesetzt. Bei schwereren Fällen wird ein kieferorthopädischer Eingriff erforderlich.

Durch die vielen verschiedenen Kinnimplantate, kann man auf die individuellen Gesichtsformen sehr gut eingehen und Rücksicht nehmen. Wie zum Beispiel ein breiter oder schmaler  Unterkiefer oder runde sowie flache Kinnspitze. Kinnimplantate werden  in der Regel sehr gut vom Körper angenommen, und dabei nicht als Fremdkörper empfunden.

hr

Fakten zu Ihrer Kinnkorrektur

  • Die Operationszeit beträgt ca. 2 Std.
  • Vollnarkose oder Dämmerschlaf
  • Die Operation wird im Haus der Schönheit in Salzburg durchgeführt.
  • Bauchmieder für ca. 6 Wochen
  • Ihre Arbeitsunfähigkeit beträgt 1-2 Wochen
  • Sie können nach 4-6 Wochen wieder Sport betreiben.
  • Kosten für eine untere Bauchdeckenstraffung ab € 4.500,-
  • Kosten für eine große Abdominoplastik ab € 6500,-

hr

Vorher – Nachher Bilder

Beratungsgespräch mit Dr. Jörg Dabernig in Salzburg oder Kolbermoor

Dr. Dabernig berät Sie persönlich im Haus der Schönheit in der Herrnau oder bei Optymed Medical und Beauty Spa in Rosenheim.

Bei einem ausführlichen Beratungsgespräch informiert er Sie gezielt und individuell.

Unter Zuhilfenahme von Aufklärungsbögen und anschaulichem Bildmaterial geht er in Ruhe auf all Ihre Fragen zur Abdominoplastik ein.

Kosten für eine Kinnkorrektur

ab €2800,-
  • Die tatsächlichen Kosten für Ihre Kinnkorrektur ermittelt Dr. Dabernig für Sie beim ersten persönlichen Beratungsgespräch.

Dr. Dabernig berät Sie gerne

Vereinbaren Sie ein persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch
in Salzburg oder Kolbermoor bei Rosenheim.

Kontaktformular